Alpha Centauri – Sterne mit gucken mit Harald Lesch

Harald Lesch ist Astrophysiker und Professor für Physik in München. Die letzten Jahre wurde er zunehmend bekannt durch verschiedene Wissensformate im deutschen Fernsehen. Unter anderem moderierte er die zwischen 1998 und 2005 entstandene Sendereihe „Alpha Centauri“. Harald Lesch beantwortet im Vortragsstil viele Fragen rund um das Universum. „Was sind schwarze Löcher?“ – „Kann man mit Licht reisen?“ – „Gibt es Außerirdische?“ – „Warum fällt der Mond nicht auf die Erde“, aber erklärt auch hochkomplexe physikalische Sachverhalte auf eine recht anschauliche Weise: „Was ist Quantenmechanik?“ – „Was ist die Unschärferelation“.

Diese Videos sind geeignet für alle, die sich für solche Fragestellungen interessieren. Nebenbei sind sie hilfreich ergänzend zum Unterrichtsstoff ab Klasse 10.

Zum Internetauftritt von Alpha Centauri geht es hier (klick), alle Folgen der letzten Jahr sind hier (klick) zu finden. Allerdings darf das bayerische Fernsehen nur die Folgen online stellen, welche in den letzten 5 Jahren erneut ausgestrahlt worden sind. Weitere finden sich daher oft auf Plattformen wie youtube.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.